.
.
.
.
.
.
.
.
.


D -405
28
registered

available
   169   places

 44  waiting

from Monday, September 30, to Saturday, October 5, 2019


XV. INTERNATIONALES PCA-FORUM

Das von der französischen Organisation AFP-ACP organisierte XV. Internationale PCA-Forum findet 2019 erstmals in Frankreich in Dourdan, in der Nähe von Paris statt. Das Forum knüpft an den unvergesslichen Vorträgen an, die Carl Rogers am selben Ort während einer bewegten Tagung im Laufe seiner ersten Frankreichreise im Jahre 1966 gehalten hat.

Das PCA-Forum ist ein internationales Treffen, das alle zwei Jahre jeweils in einem anderen Gastland stattfindet. Dort treffen Menschen aus allen Kontinenten zusammen, die den personzentrierten Ansatz gemeinsam erleben wollen. Das Forum ist ebenfalls eine Gemeinschaft persönlicher zwischenmenschlicher Beziehungen, die jedem Teilnehmer Zeit und Raum schenkt, um die Begegnung von Person zu Person intensiver zu erleben, neue Bekanntschaften zu machen und eine neue Art zu entdecken, tief mit sich selbst Kontakt aufzunehmen. Das in den Grundwerten des personzentrierten Ansatzes verankerte PCA-Forum ist ein Ort, um die von den persönlichen Ideen und Arbeiten der Teilnehmer bereicherten persönliche Kenntnisse und Erfahrungen auszutauschen.

Die Atmosphäre des Treffens hilft den Teilnehmern, sich zu engagieren und persönlich auszudrücken; im breiten Programm sind Seminare, Kleingruppen, experienzielle Ateliers, Vorträge, Gespräche zum persönlichen Austausch, Diskussionen, theoretische Inputs und auch Zeit zum Tanzen und zum Feiern usw. vorgesehen. Neben der täglichen großen Gemeinschaftsgruppe (Community Group / Groupon), die das Rückgrat der Tagungswoche bildet, basiert das Forumsprogramm auf eine flexible Struktur, die es ermöglicht, das Treffen nach und nach aufzubauen. Die spezifischen Eigenschaften des nicht-direktiven Ansatzes erleichtern die Kreativität und die Suche nach Wegen der persönlichen Weiterentwicklung und ihrer Vertiefung.

Das PCA-Forum bietet eine starke und lebendige Erfahrung an, die auf Kontakt, Kongruenz, bedingungslose positive Zuwendung und Empathie beruht. Das Forum ist ein einzigartiger Ort, um sich dem von Carl Rogers begründeten Ansatz anzunähern, ihn zu entdecken, sich anzueignen und zu erfahren.

Das PCA-Forum wird vom Französischen Verband für personzentrierte Psychotherapie (Association Française de Psychothérapie dans l’Approche Centrée sur la Personne, AFP-ACP) in Zusammenarbeit mit einem Lenkungskomitee mit Vertretern der wichtigsten französischen und frankophonen Bildungsstätten in Europa vorbereitet. Das Lenkungskomitee wird von einem breit aufgestellten internationalen Komitee unterstützt.

Die Arbeitssprachen des PCA-Forums 2019 sind hauptsächlich Französisch und Englisch.

Information, Preis und Registrierung: siehe Internetseite des Forums: here

SOLIDARITE